eBook

Be a Vegan Lover

Vegan Quickies für den Alltag mit
Teresa Casamonti & Catherine Scheitterlein
nur 19,95€
jetzt bestellen

Über unser veganes Kochbuch

Die Idee kam uns ganz spontan. Wir hatten einfach Lust ein veganes Kochbuch zu kreieren. Eines mit ganz vielen, lecke- ren aber insbesondere einfachen Rezepten. Rezepte für jeder- mann. Gerichte, die auch unsere Kinder mögen und die sich perfekt in den Familienalltag integrieren lassen. Ob kleine Snacks, Smoothies oder tolle Hauptgerichte. Dressings, Dips oder Sweets. Und ja - ich glaube wir haben eine gute Mischung in diesem Buch zusammengestellt. Bei der Umsetzung haben wir versucht, darauf zu achten, den Fokus auf saisonale und deutsche Produkte zu legen. Wir möchten euch einfach zeigen, dass die vegane Küche gar nicht so kompliziert ist, wie man vielleicht als Laie annehmen mag. Vegan for Beginners - also. Wir haben großen Wert darauf gelegt, dass unsere Rezepte für jeden kochbar sind, ganz gleich, ob Kochanfänger oder engagierter Hobbykoch.

Außerdem möchten wir mit unserem Kochbuch einen Klassiker kreieren, der die vegane Ernährung in seiner Vielfalt aufzeigt und gleichzeitig mit einem Wohlfühlprogrammvereint, durch das man nicht nur innerlich gesünder wird, sondern sich auch das Körpergefühl positiv verändert.

Probiere es selbst aus und nimm dir so viel Zeit, wie du brauchst. Es dauert meist viele Jahre bis man die Zusammen- hänge mit der Fleisch- und Milchindustrie erkennt. Auch um die Umstellung nachhaltig in dein Leben zu integrieren, brauchtes Zeit. Sei liebevoll und nicht zu streng mit dir. Hab einfach Spaß daran und beobachte, wie sich dein Leben und dein Körpergefühl verändern.

für Kindle Reader oder als PDF

Be a Vegan Lover

nur 19,95€
jetzt bestellen

Meine neusten Posts

Die erste Home Story und ein Interview.

Vor einem Monat durfte ich eine kleine Home Story veröffentlichen. Inklusive Interview. Bei Westwing. Das hat mich sehr stolz gemacht und das Ergebnis richtig happy. Unser Haus schon so schön hergerichtet zu sehen - nach all den Jahren ist einfach der absolute Knaller. Worauf ich wert gelegt habe und was mir wichtig ist - könnt ihr alles nun nachlesen. Natürlich sind unsere Möbel und Deko nicht nur von dort. Ganz im Gegenteil. Einzelne Objekte haben aber ihren Platz bei uns gefunden. Ein Teppich im Kinderzimmer, ein Sessel im Schlafzimmer und eine Sitzlounge im Garten, die uns diesen Sommer als eine schöne Wohlfühl-Oase diente. Hier wird im Frühjahr allerdings optimiert. Also bleibt dran. Für ein bisschen Inspo könnt ihr euch dennoch durch den Artikel stöbern.

Post lesen
Willkommen in der Villa Kunterbunt. Unser Kinderzimmer zum toben, träumen und kreativ sein.

Natürlich haben wir neben dem Bett in diesem Zimmer auch Kuschelzonen integriert. Die Bodenmatrazen zwischen Kleiderschrank und Bett sind einfach der Hit. Zum toben werden sie aus der Ecke geholt. Oder es wird sich dort hingelegt und ein Buch gelesen. Auch der Sitzsack wird geliebt. Ich mag es das Ganze kinngerecht mit bunten und lustigen Kissen aufzupeppen. Generell: scheut euch nicht vor Farben. Welches Kind liebt es nicht in einem bunten und demnach fröhlichen Zimmer zu wohnen. Es regt die Kreativität und Fantasie an...

Post lesen
Everybody's darling. Ferienspaß mit Playmobil.

Werbung. Ritter, Bauarbeiter und Indianer. Mit diesen drei Figuren nahm die Erfolgsgeschichte Playmobil ihren Anfang. Heute zählen sie zu den beliebtesten Spielsachen in deutschen Kinderzimmern. Sie sind seit jeher Symphatieträger und bekannt in jedem Haushalt. Ich selbst habe es geliebt und konnte mich stundenlang damit beschäftigen. Wieso und warum das so ist, das habe ich mich im Zuge dieser Kooperation gefragt und mich mal in einem kurzen analytischen Ansatz versucht. Vielleicht stimmt ihr mir am Ende ja zu und seht es genauso. Playmobil: everybody's darling...

Post lesen
Alles für die Kliniktasche.

Heute habe ich für euch eine Checkliste für deine Kliniktasche auf dem Blog vorbereitet. Ich bin mir ziemlich sicher, nach bereits zwei Geburten diesmal nicht nur an all das Wesentliche dabei zu denken, sondern euch noch zwei, drei meiner Lieblinge vorzustellen, die zwar nicht dringend nötig sind, aber euch den Aufenthalt im Familienzimmer ein wenig gemütlicher zu gestalten. Und weil jede Geburt so Individuelle, so auch unsere Bedürfnisse, wie wir uns am wohlsten fühlen vor und nach einem solchen Lebensereignis...

Post lesen

Du folgst mir noch nicht auf Instagram?

@teresacasamonti