eBook

Be a Vegan Lover

Vegan Quickies für den Alltag mit
Teresa Casamonti & Catherine Scheitterlein
nur 19,95€
jetzt bestellen

Über unser veganes Kochbuch

Die Idee kam uns ganz spontan. Wir hatten einfach Lust ein veganes Kochbuch zu kreieren. Eines mit ganz vielen, lecke- ren aber insbesondere einfachen Rezepten. Rezepte für jeder- mann. Gerichte, die auch unsere Kinder mögen und die sich perfekt in den Familienalltag integrieren lassen. Ob kleine Snacks, Smoothies oder tolle Hauptgerichte. Dressings, Dips oder Sweets. Und ja - ich glaube wir haben eine gute Mischung in diesem Buch zusammengestellt. Bei der Umsetzung haben wir versucht, darauf zu achten, den Fokus auf saisonale und deutsche Produkte zu legen. Wir möchten euch einfach zeigen, dass die vegane Küche gar nicht so kompliziert ist, wie man vielleicht als Laie annehmen mag. Vegan for Beginners - also. Wir haben großen Wert darauf gelegt, dass unsere Rezepte für jeden kochbar sind, ganz gleich, ob Kochanfänger oder engagierter Hobbykoch.

Außerdem möchten wir mit unserem Kochbuch einen Klassiker kreieren, der die vegane Ernährung in seiner Vielfalt aufzeigt und gleichzeitig mit einem Wohlfühlprogrammvereint, durch das man nicht nur innerlich gesünder wird, sondern sich auch das Körpergefühl positiv verändert.

Probiere es selbst aus und nimm dir so viel Zeit, wie du brauchst. Es dauert meist viele Jahre bis man die Zusammen- hänge mit der Fleisch- und Milchindustrie erkennt. Auch um die Umstellung nachhaltig in dein Leben zu integrieren, brauchtes Zeit. Sei liebevoll und nicht zu streng mit dir. Hab einfach Spaß daran und beobachte, wie sich dein Leben und dein Körpergefühl verändern.

für Kindle Reader oder als PDF

Be a Vegan Lover

nur 19,95€
jetzt bestellen

Meine neusten Posts

Detox deinen Kleiderschrank. Die Chemie muss stimmen.

Heute, am Weltkindertag, wo sich eh alles um unsere Kleinsten dreht, möchte ich zusammen mit Oeko-Tex genau hier ansetzen und das Thema Kindersicherheit bei Textilen in den Fokus stellen. Wir achten bei unseren Kids meist auf alles, was sie sich in ihren Mund stecken und somit auf all jenes, was eine potenzielle Gefahr darstellen könnte. Doch übersehen wir häufig, dass auch in Textilien und Kleidung schädliche Stoffe stecken können, die unseren Kindern und deren empfindlicher Haut alles andere als guttun. Dabei wollen wir sie doch schützen. Wir achten auf die richtige Ernährung und hinterfragen Pflegeprodukte auf ihre Inhaltsstoffe. Warum machen wir das nicht auch endlich bei Textilen?

Post lesen
Es ist so verdammt hart. Von den besten Jahren meines Lebens.

Seit 6 Jahren schlafe ich nicht mehr richtig tief. Als Mama bin ich, egal zu welcher Tages-,oder Nachtzeit, im Unterbewusstsein immer „on duty". Egal ob ich arbeite, die Spülmaschine ausräume, TV gucke, Gäste empfange. So bald es knarrt, quiekt, beim leisesten „Mama", steh ich da: kerzengerade. Ob vom Schreibtisch - oder vom Bett. Ob um 9 Uhr abends oder 3 Uhr morgens. Und spätestens um 6 Uhr in der Früh ist bei einem der drei Kinder die Nacht vorbei. Noch mal umdrehen? Noch mal auf „Snooze" drücken? All das tat ich zuletzt im Jahr 2014. 

Post lesen
Acht Wochen mit Baby. Mein Wochenbett-Rückblick.

Schongang einmal eingeschaltet, habe ich versucht im selben Flow zu bleiben. Zumindest am Vormittag. Wenn die Mädels im Kindergarten waren. Danach wurde es etwas schwieriger. Denn man integriert sich automatisch in die Tagesabläufe und wuselt mit. Aber ich habe darauf geachtet, mich nicht zu übernehmen. Für mein eigenes Wohl zu sorgen war nicht egoistisch, sondern zum Wohl der gesamten Familie. Ich habe versucht, immer wieder Momente zu finden, in denen ich meine Akkus aufladen konnte. Eine Dusche, ganz in Ruhe. Eine Mahlzeit, sitzend. Ohne Kind auf dem Arm. Habe die Hilfe meiner Familie in Anspruch genommen. Ja gesagt zu Freunden, die unterstützen wollten. Habe Besuch vermieden und am liebsten nur meinen Mann um mich gehabt. Und meine Kinder natürlich...

Post lesen
Unser Familienbett nach Maß. Guter Schlaf mit System.

Werbung. Unser Familienbett. Wir lieben es. Weil genug Platz ist. Für uns alle fünf. Weil es groß ist. Knapp zwei Meter achtzig und zwei Meter lang. Es stammt aus deutsche Bettmanufaktur, die es nun seit mehr als seit 200 Jahren gibt es und die es sich zur Aufgabe gemacht hat für luxuriösen, aber insbesondere erholsamen und gesunden Schlaf zu sorgen. Die hochwertigsten Boxspringbetten werden in Handarbeit zu produzieren. Unser Bett besteht aus insgesamt vier Teilen. Dem Untergestell, dem Kopfteil, Matratze und Topper. Was das Bett so besonders macht?

Post lesen

Du folgst mir noch nicht auf Instagram?

@teresacasamonti